Rinderhackfleisch - Rezeptsammlung - Hallerstein-LUING Direktvermarktung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Szegediner Kleesla

Hallerstein-LUING Direktvermarktung
Herausgegeben von in Rinderhackfleisch ·
Zutaten: (Für 2 Personen)

40g durchwachsener Speck (in Scheiben)
50g Schalotten
125g Sauerkraut
1 Scheibe Weizentoastbrot
1/2 Bund Petersilie
250g Hallerstein-Luing-Rinderhacklfleisch
1 Ei
1 EL Paprikapulver (Edelsüß)
Salz
Schwarzer Pfeffer (aus der Mühle)
15g Butter

Zubereitung:

Den Speck fein würfeln und knusprig ausbraten. Die Schalotten pellen, fein würfeln und im Bratfett andünsten. Das Sauerkraut in einem Sieb abtropfen lassen, sehr gut ausdrücken und grob hacken. 

Das Toastbrot grob würfeln und in der Küchenmaschine fein zerkrümeln. Die Petersilie, bis auf einige Blätter, grob hacken. Das Rinderhackfleisch mit den Toastkrümeln, der Hälfte der Petersilie, dem Speckgemisch, Sauerkraut, Ei, 1 Tl Paprikapulver, Salz und Pfeffer gut verkneten und daraus 4 Kleesla (Frikadellen) formen. 

Kleesla in Öl bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Zum Schluß die Butter dazugeben und aufschäumen lassen. Restliches Paprikapulver einstreuen und die Pfanne vom Herd nehmen und auf Teller Anrichten. Mit der Paprikabutter beträufeln.

Beilage:

Bratkartoffeln (evtl. mit Paprika) aus der Eisenpfanne.

Bookmark and Share

noch keine Einträge vorhanden

Hallerstein-LUING Direktvermarktung
Herausgegeben von in Rinderhackfleisch ·

Bookmark and Share

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü